CEBIT Innovation Award Logo

Preisträger / Finalisten 2014

2014

Preisträger des CEBIT Innovation Awards

1. Platz

shoutr

Die App shoutr ermöglicht den drahtlosen Austausch von Bildern und Musik mit Smartphones und anderen mobilen Endgeräten, die sich in unmittelbarer Nähe befinden. Dabei entsteht auf der Basis der WLAN-Technologie eine direkte Verbindung zwischen den Geräten ohne den Umweg über Clouds, Server oder sonstige Internetdienste. Die App weist eine einfache Bedienbarkeit und eine hohe Praxisrelevanz auf. Die Sicherheit der übertragenen Daten wird durch die WPa2-Verschlüsselung gewährleistet.

2. Platz

Kinematics

Das Konstruktionsspiel Kinematics ermöglicht Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Altersgruppen, ohne Vor- oder Computerkenntnisse interaktive, sich selbstständig bewegende Roboter zu bauen. Besonders innovativ sind die Steckverbindungen mit integrierter Strom- und Datenübertragung sowie der Baukasten mit seinen bewegungsfähigen Modulen. Bei der Gestaltung des User-Interfaces achteten die Forscher darauf, den Nutzern einen barrierefreien Zugang zum Thema Robotik und damit zum Steuern komplexer Systeme zu ermöglichen.

Sonderpreis

Fiberio

Fiberio ist ein „multitouch table“, der Fingerabdrücke während der Nutzung in Sekundenbruchteilen identifiziert. So können mehrere Nutzer ohne Registrierung oder Log-in identifiziert werden und simultan interagieren. Die Technik, die auf einem neuartigen Glasfasermaterial beruht, bietet einen hohen und nutzerfreundlichen Sicherheitsstandard.


Finalisten/innen 2014

InKa

Das Interaktionskabel

Teichert Systemtechnik GmbH

MorphableUI

Das System zur automatischen Erstellung kompletter Benutzerumgebungen für beliebige Applikationen

Universität Duisburg-Essen

Key2Share

Smartphone as Key Ring

Technische Universität Darmstadt