CEBIT Innovation Award Logo
Verbleibende Zeit bis zur Preisverleihung
174
Tage
12
Std
04
Min
34
Sek

CEBIT
Innovation
Award

Innovative Maßstäbe für Forschung
und Entwicklung aus Deutschland
für Design und Nutzerfreundlichkeit
im IT-Bereich.

Was ist der CEBIT Innovation Award?

Teilnahme am CEBIT Innovation Award 2018


Oder

Weitere Informationen

Phasen des Wettbewerbs 2018

2017 01 NOV 2018 31 MÄRZ 2018 11 JUNI

Phase 1

Ideenskizze

Abgabe einer Ideenskizze bis zum 1. November 2017

Phase 2

Exponatwettbewerb

Vorstellung der Exponate vor der Jury und Auswahl der Preisträgerinnen und Preisträger bis Ende März 2018.

Vorstellung der Innovationen bei der CEBIT Press Preview

Auszeichnung durch die Jury am 11. Juni 2018 auf der CEBIT.

Phase 3

Präsentation der Exponate

Öffentliche Präsentation auf der CEBIT vom 11. Juni bis 15. Juni 2018.

Die Jury 2018

 Prof. Dr. Elisabeth André
Prof. Dr. Elisabeth André
 Prof. Dr. Susanne Boll-Westermann
Prof. Dr. Susanne Boll-Westermann
 Oliver Frese
Oliver Frese
 Prof. Dr. Gesche Joost
Prof. Dr. Gesche Joost
 Julia Kloiber
Julia Kloiber
 Prof. Dr. Lukas
Prof. Dr. Lukas
 Christine Regitz
Christine Regitz
 Nikolaus Röttger
Nikolaus Röttger
 Prof. Dr. Wolfgang Wahlster
Prof. Dr. Wolfgang Wahlster

Innovationen made in Germany - Die Gewinner 2017

1. Platz

Plantix

Von Schädlingen befallene Nutzpflanzen sind mehr als nur ein ökologisches Risiko für den Bestand stabiler Flora und Fauna. Kranke Pflanzen führen zu Ernteausfällen und bedrohen damit weltweit die wirtschaftliche Existenz von Kleinbauern und landwirtschaftlichen Betrieben. Die Plantix-App macht Schädlingsbefall und Nährstoffmangel sichtbar und hilft bei der Identifikation, Kartierung sowie der Behandlung von Pflanzenschäden.

2. Platz

PuttView

Im Grünen nicht mehr einfach ins Blaue schlagen – dank der Golftrainingsanwendung PuttView macht digital unterstützte Übung jetzt den analogen Meister. Beim Indoor-Golftraining genauso wie beim Putten auf dem echten Grün.

3. Platz

SYOD

Auf dem Weg zur Arbeit per Messenger-Dienst mit Bekannten kommunizieren, in der Mittagspause Fotos an Familie und Freunde senden und über ein und dasselbe Gerät Kundentermine dokumentieren oder das Büro organisieren: SYOD sichert die klare Trennung von beruflichen und privaten Daten auf einem Gerät – und bietet auch für kleine Unternehmen professionelle IT-Sicherheit beim betrieblichen Einsatz privater Endgeräte.

Sonderpreis

senseBox

Luftdruck, Temperatur oder UV-Strahlung sind Umweltfaktoren, die unser Leben tagtäglich beeinflussen. Mit Wetter-Apps erfahren wir, was wir auch selbst messen könnten. Das Technik-Baukastensystem senseBox macht vor allem in Schulklassen Lust auf Citizen Science vor der eigenen Haustür. Indem sie aktiv zum Nachmessen und Weiterdenken anregen, wecken die senseBox-Entwickler Interesse an MINT-Fächern.

Impressionen CEBIT Innovation Award 2017

Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, am 19. März 2017 während der CEBIT Welcome Night
Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, am 19. März 2017 während der CEBIT Welcome Night mit Pierre Munzel und Simone Strey, den Gewinnern des CEBIT Innovation Award
Preisverleihung des CEBIT Innovation Award 2017 am Stand des CEBIT Future Talk.
Pierre Munzel und Simone Strey (v. l.) von PEAT demonstrieren Bundesforschungsministerin Wanka ihre Anwendung Plantix.
Christoph Pregizer, Fabian Räthel und Lukas Posniak (v. l.) von PuttView demonstrieren Bundesforschungsministerin Wanka ihre Anwendung PuttView.
Thomas Bartoschek von senseBox demonstriert Bundesforschungsministerin Wanka die Anwendung senseBox:home.
Sven Obser und Fabian Bendun (v. l.) von SYOD demonstrieren Bundesforschungsministerin Wanka ihre Anwendung SYOD
Die neue Wettbewerbsrunde hat begonnen – bewerben Sie sich jetzt um den CEBIT Innovation Award 2018.